Dachstuhl

dachstuhl2

Schonend, wirtschaftlich und effektiv

Trockeneis ist das ideale Strahlmittel um einen Dachstuhl zu reinigen bzw. „bewohnbar“ zu machen. Mit einem regulierbaren Strahl wird eine minimale Oberflächenschicht des Holzes abgetragen. Beaufschlagungen wie Holzlasuren, Kalk, Taubendreck, Ruß und viele andere Oberflächenbeschaffenheiten können wir erfolgreich entfernen. Und das bis in den letzten Winkel und die letzte Ritze. Dabei werden die weichen Jahresringe etwas stärker ausgetragen als die harten – das Ergebnis ist eine rustikal anmutende Oberfläche, die sich sonst nur mit Messingbürsten in zeitraubender Kleinstarbeit umsetzen lässt. Mit diesem Effekt lassen sich auch neue Balken durch eine etwas stärkere Bestrahlung optisch den älteren Balken problemlos anpassen.

Auch wenn es um das heikle Thema Denkmalschutz geht sind Sie bei uns richtig. Unser Verfahren verträgt sich in der Regel mit den hohen Anforderungen bei Renovierungen bzw. Aus- und Umbauten von Balken- und Holzwerken. Gerne besichtigen wir Ihr Bauvorhaben und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Das Ergebnis spricht für sich – gestrahlte, bis zu 150 Jahre alte Musterbalken können wir Ihnen gerne präsentieren.